Bautagebuch 2014_09_25

 

 

Auch nachdem nun die Außenverkleidung, die Inneneinrichtung, das Dach, die Wände und der Boden entfernt waren, zerlegten wir das, was vom Bauwagen noch übrig war, weiter. Der äußerste Stahlrahmen, die Radlager und die Reifen mussten auch ersetzt werden.

Bei den Metallarbeiten half uns freundlicherweise Herr Wurzer: